elektroboerse-smarthouse.de   Ausgabe: 14.11.2017 | 12:43
 
  Autor   Lieber Leser,

jetzt soll sie kommen, die erste Kältepeitsche des Jahres. Gut, dass die Heizungstanks voll, das Haus gut isoliert und die Solarthermie-Anlage gewartet ist. Trotzdem, die jährlichen Heizkosten sind nicht zu verachten. Vielleicht werde ich deshalb die Thermostate von Netatmo ausprobieren, schließlich verspricht der Hersteller, dass man damit durchschnittlich 37 Prozent Heizenergie sparen kann. So wirklich glauben kann ich das nicht, aber bei Netatmo ist man dermaßen davon überzeugt, dass Kurzentschlossene eine Geld-Zurück-Garantie bekommen. Das wiederum klingt zumindest glaubhaft.

Ihr Peter Wintermayr
 
 
 
  
    Netatmo
37 Prozent weniger Heizenergie

Mit den smarten Thermostaten von Netatmo sollen sich ca. 37 Prozent der Heizkosten einsparen lassen. Wenn nicht, gibt es das Geld für die Thermostaten zurück – verspricht der Hersteller. mehr…
 
 
   
  Brandschutz bei Solaranlagen
»Es gibt keine allumfassende Norm«

Rund 1,6 Millionen Photovoltaikanlagen sind hierzulande aktuell installiert. Doch welche grundsätzlichen Fragen zum Thema Brandschutz sollten bereits bei der Planung und Installation der Anlage beachtet werden? Und was muss die Feuerwehr im Fall eines Brandes beherzigen? mehr…
   
 
   
  Light + Building 2018
Sonderschau »SECURE!« zeigt marktreife Technik

Die Vorbereitungen für die Light + Building 2018 laufen auf Hochtouren. Neu ist die Sonderschau »SECURE! Connected Security in Buildings« in Halle 9.1 an der sich sind als 40 Firmen mit ihren Produkten, Lösungen und Dienstleistungen beteiligen. mehr…
   
 
   
  Hager
Zwei neue Vorstandsmitglieder

Der Aufsichtsrat der Hager SE hat Mike Elbers und François Lhomme in den Hager Group Vorstand berufen. Das Mandat der beiden neuen Vorstandsmitglieder beginnt am 1. Januar 2018. mehr…
   
 
  
  Konkurrenz für Alexa, Siri & Co.
Deutsche Telekom plant eigenen smarten Lautsprecher

Bei smarten Lautsprechern treibt bisher Amazon den Markt klar an. Die Deutsche Telekom will in Deutschland in den Ring steigen und setzt dabei unter anderem auf die Datenschutz-Karte. mehr…
   
 
   
  Bad Sodener Erklärung
Fachinformationen für sichere Smart Buildings

Smarte Gebäude sind Trend – stehen aber auch in der Kritik, weil Kriminelle oft zu einfach die Kontrolle über die Anlagen übernehmen können. Wie Errichter und Hersteller von Einbruchschutztechniken die Vernetzung sicher umsetzen können, zeigen Experten jetzt in der »Bad Sodener Erklärung«. mehr…
   
 
   
  F-tronic
Nominiert für den Marketing Award Saar 2017

Am 12. Dezember 2017 wird der Marketing Award Saar vergeben. Eine unabhängige Fachjury des Marketing Clubs Saar nominierte F-tronic für die Kategorie »Stärkung der Unternehmensmarke«. mehr…
   
 
   
  embedded world Conference 2018
Keynotes, die den Trend setzen

Die Keynote-Sprecher der embedded world Conference 2018 stehen fest. Zwei Vorträge, die die Trends in der Embedded-Entwickler-Community beleuchten. mehr…
   

 
  elektroboerse-smarthouse.de Newsletter: ummelden | anmelden  
       
  © 2017 WEKA FACHMEDIEN GmbH

Dieser Newsletter ist für Sie als Bezieher kostenfrei und jederzeit kündbar, ohne dass Ihnen dafür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Impressum  
 
  Top 5  
 
  >Das Smart Home nimmt Fahrt auf<  
 
   
  Tank- und Rastanlage der Zukunft  
 
   
  Wie DIN-Normen den Alltag prägen  
 
   
  Fit für >eNet Smart Home<  
 
   
  Licht für die moderne Lebenswelt  
 
 
  Bilder  
 
  Tank- und Rastanlage Fürholzen: Kontrastreiche Beleuchtung  
 
   
 
  Der GipsProfi im Detail  
 
   
 
  EMIL28 - der Waldmann Showroom